Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Sonntag, 15.09.2019 - Dienstag, 17.09.2019
Ganztägig

Kategorien

0
Outlook einfügen: iCal


Vor drei Jahren waren wir bereits auf anspruchsvollen Touren im Tessin unterwegs, erlebten wilde Landschaften mit viel Abenteuerfeeling und genossen die herzliche Gastfreundschaft unserer südlichen Nachbarn.

Genau an diesen Punkten wollen wir an der diesjährige Wanderung anknüpfen und uns weiter Richtung Süden bewegen.

Mit einem Bus fahren wir ins Tessin nach Chironico. Zu Fuss wandern wir ungefähr in 3 ½  Stunden über steile Wege und Treppen hoch zum Rifugio Alpe Sponda auf 2000 MüM. In diesem typischen Tessiner Refugio geniessen wir die herzliche Gastfreundschaft der Hüttenwarte.

Der zweite Tag führt uns zuerst über den Bassa del Barone, von wo man eine tolle Aussicht auf den Lago Barone hat. Beim Bergsee werden wir ausgiebig Zeit haben uns zu stärken. Anschliessend wandern wir zum Pizzo Barone auf 2864 MüM, dem Dach unserer Tour. Von hier aus geniesst man einen umfassenden Blick auf die Tessiner Bergwelt und den nahen Campo Tencia, welchen wir vor drei Jahren bestiegen haben. Der Abstieg zurück zum See und weiter zur gleichnamigen Capanne Barone dauert dann nicht mehr lange. In dieser Selbstversorgerhütte werden wir selber für unser leibliches Wohl sorgen.

Der dritte Tag führt uns frühmorgens auf ausgesetzten Bergwegen südlich des Pizzo Campale zum Passo di Piatto, hoch über dem Laghetto-See. Die Aussicht auf diesem Wanderweg ist fantastisch. Vom Passo di Piatto geht es dann fast nur noch talwärts zurück nach Chironico, wo wir unsere müden Füsse im kalten Ticinetto-Fluss etwas entspannen und dazu ein Bierchen trinken können.

DatumSonntag-Dienstag, 15.-17. September 2019
TreffpunktSonntag, 15. September 2019, 0900 Uhr, Emmenbrücke, Sprengi, Kiesparkplatz
Anforderungen1. Tag: 1100 Meter Aufstieg, ca. 3.5 Std., T2
2. Tag: 1000 Meter Aufstieg/1000 Meter Abstieg, ca. 7 Std., T4-5
3. Tag: 400 Meter Aufstieg/1500 Meter Abstieg, ca.7 Std., T4-5
AusrüstungRucksack, Bergschuhe, Wanderstöcke, wetterfeste Bekleidung (Wind-Sopper), evtl. kurze Wanderhosen, Kopfbedeckung, Handschuhe bei Felskontakt, Sonnencréme, Sonnenbrille, Stirnlampe, Seidenschlafsack, Ersatzwäsche, Toilettenartikel, evtl. Frottiertuch (Duschen möglich) Zwischenverpflegung für drei Tage
KostenCHF 130.00 für Übernachtung, Verpflegung (Getränke nicht inbegriffen)
BesonderesDie Verpflegung für den Aufenthalt in der Capanna Barone werde ich für alle besorgen. Ihr müsst lediglich etwas Platz in eurem Rucksack haben, damit ihr mir beim Tragen helfen könnt.
AnmeldungAuf der Webseite des Sportvereins: www.svlupol.ch, bis Freitag, 16. August 2019. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.
DurchführungIch werde den angemeldeten Teilnehmern/Innen bis am Freitag, 13. September 2019, ein Mail machen, ob die Tour staffindet oder eben nicht.

Ich freue mich darauf, mit euch zusammen drei Tage in den wilden Tessiner Bergen verbringen zu können.

Bernhard Stadelmann
Tourenobmann
Tel.-G 041 2892700
Bernhard.Stadelmann@lu.ch

______________________________________________________________

 

Buchung